Gratisversand ab 50,00 €
Sicher einkaufen
Idosell security badge

Die dekorative Dahlien

( Anzahl der Produkte: 12 )

Woher kommen Dahlien?
Diese schönen Blumen kommen aus den Ländern Mittelamerikas, von Mexiko bis Panama, aber sie wachsen auch in Kolumbien. In diesen Gebieten waren sie bereits in präkolumbianischen Zeiten bekannt und kultiviert, aber eher als Nutzpflanze. Die Knollen dienten als Nahrung für Menschen und als Tierfutter. Nach ihrer Entdeckung in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts gelangten sie dank der sog. Pflanzenjäger nach Europa. Zunächst nach Madrid zum Botaniker der königlichen Gärten Vater Antonio Jose Cavanilles, der sie in seinem Werk "Icones et descriptiones Plantarum" als eine neue Art beschrieb. Er gab ihm den Namen Dahlia (lateinisch Dahlia) nach dem verstorbenen schwedischen Botaniker Anders Dahl. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts gab der deutsche Botaniker Carl Ludwig von Wildenow ihnen den eigenständigen Namen Georgina zu Ehren des anderen Botanikers Johannes Gotlieb Georgi. Der Name wurde später in Georgia geändert.

pixel