Gratisversand ab 50,00 €
Sicher einkaufen
Idosell security badge

Die Kaktus-Dahlien

( Anzahl der Produkte: 5 )

Kaktusdahlie (Dahlia Cav. )
Was wir über Dahlien wissen
Die heutigen Gartendahlien stammen aus den Ländern Mittelamerikas, wo sie in der Antike als essbare Pflanze bekannt und angebaut wurden. Dahlien gehören zur Familie der Astrophysiker. Ihr unterirdischer Teil sind Knollen (keine Zwiebeln), die Karpfen bilden. Die Triebe können bis zu 2 m hoch werden, aber es gibt auch niedrige Arten mit einer Höhe von ca. 20 cm. Ein Blütenstand ist ein einzelner, halbvoller oder voller Korb mit einem Durchmesser von bis zu 30 Zentimetern. Dahlien sind Sommerblumen, ihre Blütenstände erscheinen im Juli und blühen bis zum Frost reichlich. Zu den beliebtesten Gartendahlien gehören: dekorative Dahlien mit großen Körben, vollblühende Pfingstrosendahlien, Pompon-Dahlien mit kugelförmigen Blumenkörben und Kaktusdahlien mit schmalen Zungenblüten mit angespitzten und röhrenförmig gewickelten Blütenblättern sowie ihre etwas anderen Varianten - Halbkaktusdahlien.

Wie man Kaktus-Dahlien anbaut
Dahlien sind sehr einfach zu züchten, daher sollten sie in jeden Garten an einem sonnigen und warmen Standort gehen. Es ist wichtig, dass die gewählte Position vor dem Wind geschützt ist. Der Boden sollte durchlässig, nass und fruchtbar sein, inert und gut gelockert. Wir pflanzen Karpfen um den 10. Mai in den Boden, nicht zu tief. Die Knospen sollten nicht tiefer als 5 bis 10 cm unter dem Boden liegen. Vor dem Pflanzen von Karpfen einige Stunden in kaltem Wasser einweichen. Für die Bepflanzung an der ausgewählten Stelle bereiten wir eine Grube vor, in die Sie eine kleine Menge Kompost gießen können. Dahlien benötigen nicht viel Pflege, aber bei den höchsten Sorten ist es ratsam, sofort beim Pflanzen eine Stütze zu installieren, damit die Pflanzen nicht unter dem Gewicht der blühenden Triebe ausbrechen. Dahlien, obwohl sie Stauden sind, überwintern nicht in unserem Bodenklima. Sie erfordern eine jährliche Ausgrabung im Herbst, nach den ersten Frösten. Die ausgegrabenen Karpfen werden in durchbrochenen Kisten gelegt und z. B. mit trockenem Sägemehl oder Sand bestreut. So zubereitet wird es bis zum Frühjahr in einem trockenen, kühlen Raum gelagert. Für die Frühjahrsbepflanzung werden gut ausgebildete Karpfen mit mindestens 2 Knospen und einem Stück Stängel ausgewählt.

Kaktus-Dalia - Sorten
Eine der beliebtesten Dahlien sind Kaktus-Dahlien. Ihre Blüten zeichnen sich durch volle, schmale Zungenblüten aus, und die Blütenblätter wickeln sich zu charakteristischen Röhrchen, die manchmal an den Enden schuppig sind. Die Pflanzen sind groß, erreichen eine Durchschnittshöhe von 80 bis 100 cm, können aber unter guten Bedingungen eine Höhe von bis zu 200 cm erreichen. Ihre Blumenkörbe erreichen auch eine beträchtliche Größe und sind in einer Vielzahl von Farben erhältlich, darunter auch zwei- oder dreifarbige. Eine interessante Version der Kaktus-Dahlien sind die sogenannten Halbkaktus-Dahlien, die Semi-Cactus genannt werden. Halbkaktus-Dahlien sind eine Zwischenform zwischen einer Kaktus-Dahlie und einer dekorativen Dahlie, sie sind äußerst interessant. Unter den beliebten Sorten in dieser Gruppe finden wir solche Sorten wie:

Alauna Clair-Obscure - eine entzückende Dahlie, die 2001 in Frankreich registriert wurde, zweifarbig in einem violetten Farbton mit weißen Spitzen von scharf geschnittenen Zungenblättern, wird 100 - 110 cm hoch, Blütendurchmesser ca. 15 cm

American Dream - ist eine Halbkaktus-Dahlie (Semi Cactus) mit rosa Blüten, wächst bis zu einer Höhe von 70 - 100 cm, der Blütendurchmesser erreicht bis zu 25 cm

Myrtle's Folly - eine krause Sorte, die 1998 gezüchtet wurde, rosa mit Pfirsich- und Orangetönen, Höhe 70 bis 100 cm, Blütendurchmesser bis 20 cm

Tsuki-Yori-No-Shisha - eine der interessantesten Flockensorten, die 1953 in Japan gezüchtet wurde. Die weiße Blüte mit einem cremigen Mittel erreicht eine Höhe von bis zu 100 cm, der Durchmesser einer einzelnen Blüte beträgt 15 bis 20 cm

Purple Gem - eine typische Kaktusdahlie, die eine Höhe von 70 bis 100 cm erreicht. Die Blüten dieser Sorte sind violett gefärbt und erreichen einen Durchmesser von etwa 20 cm.

Einige der vorgestellten Sorten sind nur ein Teil unseres attraktiven Angebots. Wenn Sie nach Dahlien in einem anderen Farbton oder einer anderen Form suchen, finden Sie sie hier. Die Auswahl an Dahlienzwiebeln in der Saison ist groß, und wir legen vor allem auf die Qualität des Pflanzmaterials. Probieren Sie es aus und vielleicht wird unser Shop Ihr Favorit?

Gartendahlie in Arrangements
Dahlien in der Blütezeit sind atemberaubende Blumen, weshalb diese farbenfrohen Sommerblumen zu einer sehr begehrten Pflanze werden. Sie sollten auch in Ihrem Garten nicht fehlen! Gewöhnlich werden sie uns nur mit einem Landgarten in Verbindung gebracht, aber Dahlien sehen in einem modernen Garten genauso gut aus. Da sie in einer großen Auswahl an Farben, Formen und Größen vorkommen und vor allem erhältlich sind, lohnt es sich, einen geeigneten Platz im Garten für sie zu finden. Sie können auf einartigen Blumenbeeten, aber auch in Spalieren wachsen. Sie können auch als Paravents verwendet werden, um unattraktive Bereiche abzudecken. Diese Pflanzen eignen sich auch hervorragend für Vorgärten. Hohe Sorten können einen attraktiven Hintergrund für niedrige Pflanzen bilden, die ein gemischtes Beet bilden, auf dem unter anderem Pflanzen wie Lilie, Igel, Distel und andere Blütenpflanzen wachsen können. Wie sonst kann man Dahlien verwenden? Niedrigere Sorten dieser Pflanzen kommen in Töpfen gut zurecht. Diese Lösung empfehlen wir besonders für Besitzer von kleinen Gärten oder Terrassen.

pixel