Gratisversand ab 50,00 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen
Mexikanische Wunderblume (Arum) Dracunculus
Im Sonderangebot Empfohlen

Mexikanische Wunderblume (Arum) Dracunculus

  • Die Verpackung 1 St.
€ 4,13(Rabatt 40%)
€ 2,47
/ Verp. Brutto
Schnelles Einkaufen 1-Click(ohne Registrierung)
Das Produkt ist lieferbar
Das Produkt ist lieferbar
14 Tage für einfache Rückgabe
Sicher einkaufen

Mexikanische Wunderblume (Arum dracunculus)

 

Die mexikanische Wunderblume kommt aus subtropischen Gebieten (z.B. aus Afghanistan, China, Thailand, Indonesien, Mexiko, Angola, Simbabwe). Sie ist eine giftige Pflanze. Sie bevorzugt halbschattige Standorte und humose, fruchtbare, durchlässige Böden. Die mexikanische Wunderblume ist keine winterharte Pflanze – im Herbst müssen wir sie ausgraben. Sie schafft viele Wurzelschösslinge, die entfernen wir, wenn wir die Knollen ausgraben.

 

In traditionell pflanzlichen Arzneimittel werden sie zur Behandlung für neurologische Probleme, Magenschmerzen, Gelenkschmerzen und Hautkrankheiten verwendet.

Symbol
3446
Herstellercode
1000000034462
Garantie
Pflanzzeit
Herbst und Frühling
Blütezeit
V-VI
Pflanztiefe
5 cm
Anzahl pro Verpackung
1
Farbe
Rot
Pflanzabstand
15 cm
Größe
15/20
Lichttoleranz
Halbschatten
Wuchshöhe
50 cm
Frostfestigkeit
Nein
Blütezeit.
Mittelsaison
Bienenfreundlich
Nein
Mehrjährig
Nein
Wir bieten an
Blumenzwiebeln
Hersteller
GMF Group Sp. z o.o.
popup_cms


Warum hat die Grösse eine Bedeutung?

 

Der  unterirdische Pflanzenteil ist ein Wachstumsorgan und erfüllt eine Lagerfunktion. In dem unterirdischen Teil sammelt die Pflanze Vorräte, die für einen schnelle Wuchs, Entwicklung und das Überleben im Ruhezustand wichtig sind.

 

Je größer und besser entwickelt ein unterirdischer Teil ist, umso besser gedeicht und blüht die Pflanze schneller. Es lohny mich diese Tatsache während der Pflanzeneinkäufe für seinen Garten in Erwägung gezogen werden.

 

Leider gibt die Mehrheit der Verkäufer keine Auskunft über die Größe von Pflanzen an.

 

Es lohnt sich, nach Größe vor dem Pflanzeneinkauf zu fragen – es lohnt sich nicht, die Katze im Sack zu kaufen.

 

Ihre vorherigen Fragen zu diesem Produkt
Hy, ich habe eine mexikanische Wunderblume, nach dem sie anfing fürchterlichzu riechen habe ich sie bis zum Herbst draußenim Garten eingepflanzt und im Winter im Keller verweilen lassen. Was mache ich aber jetzt nach der Winterzeit, wieder auf einen Teller und später wieder raus? Vielen Dank für ihre Rückmeldung Manuela Müller
Guten Tag,
vielen Dank für die Nachricht.
Auf jeden Fall sollten die Pflanzen jetzt wieder raus an das Tageslicht und in die Feuchtigkeit, so lange die Tage noch lang und die Sonne hell ist.
Wir haben hier auch einheimische Aronstabgewächse in unserem Garten und die ziehen jetzt schon wieder ein.
Also sie muss sich mit ihren Knollen sehr beeilen, damit die Pflanzen noch ihren Lebenszyklus in diesem Jahr vollenden können.
Wenn die Knollen zu lange im Keller lagern werden sie wohl sterben, da sie den üblichen Zyklus Jahr für Jahr unbedingt durchziehen müssen. Die kann man nicht einfach zwei Jahre lang lagern. Das funktioniert so wenig wie bei Kartoffeln. Einmal im Jahr müssen sich die Pflanzen im Zyklus erneuern sonst sind sie tot.
mit frendlichen Grüßen
Marta Tomaszewicz
Brauchen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen?Stellen Sie eine Frage, und wir werden umgehend antworten und die interessantesten Fragen und Antworten für andere veröffentlichen.
Stelle eine Frage
Wenn die obige Produktbeschreibung unzureichend ist, können Sie uns eine Frage zu diesem Produkt schicken. Wir werden versuchen, Ihre Frage so schnell wie möglich zu beantworten. Deine Daten werden gemäß der Datenschutzerklärung bearbeitet.
Ihre Bewertung schreiben
Ihre Note:
5/5
Ihr Produktfoto hinzufügen:
Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel