Hilfreiche Informationen

Prärielilie (Camassia) Cusickii

Produktcode:1329
Blumenzwiebeln
  • Die Verpackung 1 St.
Die Größe hat eine Bedeutung.
Tage
Prärielilie (Camassia) CusickiiProdukt dostępny od Lipca do Grudnia
Produktparameter
Pflanzzeit
Herbst
Blütezeit
V-VI
Pflanztiefe
15 cm
Anzahl pro Verpackung
1
Farbe
lila
Pflanzabstand
15 cm
Größe
12/14
Lichttoleranz
Licht bevorzugend
Feuchtigkeit
Gemäßigt
Wuchshöhe
100 cm
Frostfestigkeit
ja (stark abgedeckt)
Farbe.
Lila
Blütezeit.
Mittelspät
Frage nach dem Produkt:

Wenn die obige Produktbeschreibung unzureichend ist, kannst du uns eine Frage zu diesem Produkt schicken. Wir werden uns bemühen, deine Frage so schnell wie möglich zu beantworten.

E-Mail:
Dieses Feld muss ausgefüllt werden, um die Bestellung aufzugeben.
Frage:
Dieses Feld muss ausgefüllt werden, um die Bestellung aufzugeben.
Markierte Felder - Dieses Feld muss ausgefüllt werden, um die Bestellung aufzugeben.sind Pflichtfelder.
Kundenbewertungen

Zubehöre

Prärielilie (Camassia) Leichtinii AlbaPrärielilie (Camassia) Leichtinii AlbaDas Produkt ist nicht verfügbar
0.79
Puschkinie LibanoticaPuschkinie LibanoticaDas Produkt ist nicht verfügbar
0.90
Windrösche (Anemone) Blenda Blue ShadeWindrösche (Anemone) Blenda Blue ShadeDas Produkt ist nicht verfügbar
1.09
Zierlauch (Allium) SiculumZierlauch (Allium) SiculumDas Produkt ist nicht verfügbar
1.36
Sternhyazinthe (Chionodoxa) LuciliaeSternhyazinthe (Chionodoxa) LuciliaeDas Produkt ist nicht verfügbar
0.81
Schachbrettblume (Fritillaria) MelagrisSchachbrettblume (Fritillaria) MelagrisDas Produkt ist nicht verfügbar
1.49
Traubenhyazinthe (Muscari) Valerie FinnisTraubenhyazinthe (Muscari) Valerie FinnisDas Produkt ist nicht verfügbar
1.25
Zierlauch (Allium) GiganteumZierlauch (Allium) GiganteumDas Produkt ist nicht verfügbar
2.17
Lilie (Lilium) Candidum - 'Heiliger Antonius'Lilie (Lilium) Candidum - 'Heiliger Antonius' Das Produkt ist verfügbar
3.50
Knotenblume (Leucojum) AestivumKnotenblume (Leucojum) AestivumDas Produkt ist nicht verfügbar
2.26
Windrösche (Anemone) AdmiralWindrösche (Anemone) AdmiralDas Produkt ist nicht verfügbar
0.87
Tulpe Double Beauty of ApeldoornTulpe Double Beauty of ApeldoornDas Produkt ist nicht verfügbar
1.36
Blaustern (Scilla) Campanulata MixedBlaustern (Scilla) Campanulata MixedDas Produkt ist nicht verfügbar
5.00
Lilie (Lilium) 'Flore Pleno'Lilie (Lilium) 'Flore Pleno' Das Produkt ist verfügbar
1.90
Traubenhyazinthe (Muscari) PlumosumTraubenhyazinthe (Muscari) PlumosumDas Produkt ist nicht verfügbar
1.36
Zahnlilie (Erythronium) PagodaZahnlilie (Erythronium) PagodaDas Produkt ist nicht verfügbar
1.96

popup_cms - Die Garantie wird durch Verkäufer gewährt für die Zeit 12 Monate.



Warum hat die Grösse eine Bedeutung?

 

Der  unterirdische Pflanzenteil ist ein Wachstumsorgan und erfüllt eine Lagerfunktion. In dem unterirdischen Teil sammelt die Pflanze Vorräte, die für einen schnelle Wuchs, Entwicklung und das Überleben im Ruhezustand wichtig sind.

 

Je größer und besser entwickelt ein unterirdischer Teil ist, umso besser gedeicht und blüht die Pflanze schneller. Es lohny mich diese Tatsache während der Pflanzeneinkäufe für seinen Garten in Erwägung gezogen werden.

 

Leider gibt die Mehrheit der Verkäufer keine Auskunft über die Größe von Pflanzen an.

 

Es lohnt sich, nach Größe vor dem Pflanzeneinkauf zu fragen – es lohnt sich nicht, die Katze im Sack zu kaufen.

 

Produktbeschreibung

Prärielilien (Camassia)

Die Prärielilien bewohnen die feuchten, fruchtbaren Wiesen Nordamerikas. Sie bevorzugen sonnige oder halbschattige Standorte und fruchtbare, humose, feuchte, lehmige, durchlässige Böden. Die Pflanze ist gegen Dürre sehr empfindlich. Je sonniger ein Standort ist, umso mehr Wasser brauchen die Prärielilien. In der Vegatationszeit sollten wir sie regelmäßig gießen und mit einem Mehrnährstoffprapärat düngen. Wir sollten verblühende Blüten entfernen – dadurch wird die Zwiebel besser wachsen und die Pflanze prächtiger blühen. Wenn die Prärielilien schwächer zu blühen anfangen, sollte man die Zwiebeln nach der Blätteraustrocknung ausgraben, dann in einzelne Zwiebeln teilen und an einem neuen Standort einpflanzen.

Die Pflanze ist nicht winterhart, deshalb sollen wir sie für den Winter gut abdecken. Die Winterabdeckung entfernen wir nach dem letzten Bodenfrost. Die Prärielilienzwiebeln sind essbar. Zurzeit bauen sie manche Indianer als Gemüse an. Die Prärielilien vermehren wir durch Adventivzwiebeln und auch durch Samen. Die Samen säen wir im Frühling in den Kästen aus, die wir dann an einem warmen Platz unterbringen. Wenn sie schon etwas wachsen, kann man sie in den Boden umpflanzen. Die Prärielilien werden hauptsächlich von der Rötelmaus und der Gemeinen Maulwurfsgrille angegriffen.

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel